Du bist nicht angemeldet.

Geschichte

Hier wird die Geschichte Outremers beschrieben.

Herzlich Willkommen im Empire Outremer. Unsere Nation ist gerade im Entstehen begriffen weswegen sie noch einige Baustellen hat. Gerne kannst Du Dich aber schon jetzt beteiligen.

1989

  • Beginn der Großen Revolution
  • Einberufung der Natablenversammlung
  • Sturm auf das Staatsgefängnis

  • Abschaffung der feudalen Ordnung
  • Verkündung der Menschenrechte

1990

  • Verstaatlichung der Kirchengüter
  • Aufgebung aller nicht Magdalenisch-Jakobitischen Klöster und Orden
  • Ausgabe von Papiergeld führt zur Inflation

1991

  • Politische Entmachung des Königs
  • Verkündung einer neuen Verfassung (konstitutionelle Monarchie)

1992

  • Beginn des ersten Guffmanischen Krieges
  • Forderung nach Beseitigung der Monarchie
  • Outremer wird Republik

1993

  • Verbannung des ehemaligen Königs
  • Errichtung der Diktatur des Wohlfahrtsauschusses
  • Ausübung von Justizterror durch das Tribunal
  • Krise der Revolution
  • Neuordnung des Heerwesens

1994

  • Abschaffung des Christentums zugunsten des Kultes der Vernunft
  • Sturz des Wohlfahrtsausschusses
  • Wiederzulassung des Christentums

1995

  • Modifizierung der Verfassung
  • Einfürhrung des Dirketoriums
  • Nierdeschlagung von Royalistenaufständen
  • Anhaltende Wirtschafts- und Finanzkrise

 

1291

  • Ende der Kreuzzüge
  • Beginn der Königsepoche

 

1342

  • Besetzung der gesamten Insel Spinalonga durch die Kasemuffen (bis 1698)

1407

  • Das Zepter des heiligen Dagobert wird gefertigt.

1421

  • Das Zeremonienschwert wird erstmals öffentlich gezeigt.

1594

  • Piratenüberfälle auf die Küstenstädte. Das Reichsschwert und die Heilige Lanze werden von Acre nach Triple gebracht.

1675

  • Belagerung von Corinnis durch die Kasemuffen. Verrat durch den Renzier Hai-Go Mas und beinahe Verseuchung des Brunnen auf dem Stadtplatz. Hei-Go Mas wird verurteilt und durch den Pfahl hingerichtet. Sein Kopf findet sich in einem Einmachglas in der Resiquitenkammer des Staatstheaters, er wird allerdings nur zu seltenen Anlässen gezeigt.

1681

  • Letzte Entrollung der Oriflamme

1698

  • Ende des Freiheitskampfes, Spinalonga wird unabhängige Republik (bis 1702), danach Teil des Empire Outremers

1729

  • Seither werden alle Ernennungen durch den Schlag mit dem Zeremonienschwert durchgeführt.

1747

  • Im Rahmen der Operation Vashir der Compagnie Outremer le Commerce de Neriqa (COCN) landen das 19. Regiment de Voltigeurs (Cambresis) und das 49. Regiment de Grenadiers (Vintimille) auf einer Insel des heutigen Schahtums Futuna. Von den Truppen wurde nichts mehr vernommen, die Regimentsnummern wurden mehr als zweihundert Jahre nicht mehr vergeben und bis 1964 wurde auch immer abgestritten, dass es die Aktion jemals gegeben hat. Genaueres weiss man zwar, es ist aber unrühmlich und wird deswegen verschwiegen.

1754

  • Beginn des Machtverfalls der Zentralregierung in Corinnis über die Insel Spinalonga

1804

  • Beginn der stetigen Einwanderung von seiten Fusos auf der Insel Spinalonga
     

1964

  • In einer Hörfunksendung sagt der Aussenminister in einer Propagandarede in einem Nebensatz etwas über die Operation Vashir. Die Sendung wird abgebrochen, stattdessen ertönen zwei Wochen nur Beatklänge.

1967

  • Fertigung des Reichsevangeliars
  • Teilungsvertrag von Bereniq, die Insel Spinalonga wird zwischen dem Empire Outremer und Fuso geteilt

1971

  • Vertrag von Lothander, ewiges Schutz- und Trutzbündnis zwischem dem Empire Outremer und der Adelsrepublik Anturien.

1979

  • Ölfunde vor der Küste Spinalongas

1980-1982

  • Erster Delphinkrieg mit Fuso um die ganze Insel Spinalonga ohne Entscheidung

1995-1999

  • Zweiter Delphinkrieg mit Vorteilen für Fuso

2004-2015

  • Dritter Delphinkrieg (ebenfalls ohne große Kampfhandlungen) endet nach dem Ausbrechen des Blauen Todes im Empire Outremer mit dem Status Quo von 1967

2013

  • Reichsevangeliar wird zur Restauration gebracht.

1099

  • Erster Kreuzzug, Eroberung von Outremer. Baudouin de Château-Landon wird erster König.
  • Erste urkundliche Erwähnung der Oriflamme.

1124

  • Tod König Baudouins de Château-Landon. Seine Tochter Morganne folgt Ihm

1142

  • "Entdeckung" der Insel "Spinalonga" durch die Kreuzfahrer.

1143

  • Bau der Festung Brise-Lames auf der Insel Spinalonga (bis 1154).

1147

  • Vertreibung der Königin Morganne, ihr minderjähriger Sohn Jacques I. wird König
  • Bau eines Leuchtturmes auf dem westlichen Ende der Insel Spinalonga

1152

  • König Jacques I. stirbt durch das Verschlucken mehrerer Bleisoldaten. Morganne wird wieder Königin

1157

  • Tod der Königin Morganne, ihr Sohn Jacques II. wird König

1162

  • Jacques II. heiratet Claudine de Brisebarre

1163

  • Der Tronfolger Raymond wird geboren

1183

  • Der Tronfolger Raymond heiratet eine Prinzessin aus barnstorvischem Adel

1187

  • Jacques II. stirbt an der Cholera, sein Sohn Raymond I. wird König

1192

  • Der Thronfolger Raymond wird geboren

1193

  • Prinz Edmond wird geboren

1195

  • Prinz Etienne wird geboren

1217

  • König Raymond I. stirbt in der Schlacht bei Wattdattin, Raymond II. wird König
  • Prinz Edmond stirbt durch eine vergiftete Birne

1219

  • Ausbruch des großen Bruderkrieges zwischen Raymond II. und seinem Bruder Etienne.

1226

  • Frieden von Triple, gemeinsame Herrschaft beider Brüder
  • König Raymond  II. stirbt durch eine vergiftete Birne, Etienne I. wird König

1229

  • Der Thronfolger Guillaume wird geboren.
  • Prinz Philippe, Sohn König Raymonds II. stirbt durch mehrfachen Sturz vom Pferd

1231

  • Sybille de Garnier kommt an den Hof

1233

  • Familienzwist im Königlichen Hause. Der Thronfolger wird enterbt und eingekerkert
  • König Etienne I. heiratet Sybille de Garnier

1236

  • Der Thronfolger Guy geboren.

1245

  • König Etienne I. stirbt, seine Frau Sybille wird Königin für den unmündigen Sohn Guy

1246

  • Königin Sybille heiratet Roland y Innes.

1254

  • Die Mündigkeit Guys wird auf das 25. Lebensjahr verlegt

1259

  • Letztes Lebenzeichen des Prinzen Guillaume in der Festungshaft von When

 1261

  • Die Mündigkeit Guys wird auf das 30. Lebensjahr verlegt.
  • Aufstand des Thronfolgers.
  • Ermordung von Roland y Innes.
  • Guy wird de Jure König.

1262

  • Königin Sybille heiratet Conradé de Montferrat

1264

  • Geburt von Sybilles Tochter Isabelle
  • Guy wird de Facto König

1265

  • Geburt von Sybilles Tochter Arachné
  • Ermordung König Guys durch Conradé de Montferrat
  • Sybille wird wieder Königin für Ihre minderjährige Tochter Isabelle

1267

  • Ermordung von Conradé de Montferrat beim Trunke durch Königin Sybille
  • "Dies Irae" Volksaufstand in Tyr, Königin Sybille wird abgesetzt und eingekerkert
  • Prinzessin Isabelle wird unter der Regentschaft des Primas von Tyr Königin

1282

  • Königin Isabelle wird mündig.
  • Heirat der Königin Isabelle mit Rene de Capet

1291

  • Thronfolger Louis geboren.
  • Tod der Königin Isabelle I. im Kindbett.
  • Der Thronfolger Louis wird als Louis I. le Beau König von Outremer.
  • Ende der Kreuzzüge nach Abzug der letzten anturischen Truppen
  • Beginn der Königsepoche des Hauses Capet